Verschiedene Arten der Betreuung

Es gibt verschiedene Arten der Seniorenbetreuung. Bei einer 24- Stunden-Betreuung lebt der Pfleger(in) für einen festgelegten Zeitraum mit im Haushalt der zu hilfsbedürftigen Person. Ein Wechsel des Pflegepersonals wird bei dieser Betreuungsform zwar erforderlich, bleibt aber auf wenige Personen beschränkt.

Auch eine stundenweise Betreuung (Teilzeitbetreuung), bei der der Pfleger(in) u.U. mehrmals täglich zur vereinbarten Zeit die Betreuung übernimmt, kann in Anspruch genommen werden. Wird die hilfsbedürftige Person zum Teil von Familienmitgliedern und Freunden versorgt und kommt es durch Urlaub oder Krankheit zu zeitlichen Engpässen, steht die Seniorenbetreuung für diese Zeiten ebenfalls zur Verfügung, sodass der hilfsbedürftige Mensch nicht vorübergehend in einem Heim untergebracht werden muss. Auch als Reise- und Urlaubsbegleitung kann die Seniorenbetreuung in Anspruch genommen werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.