Vorteile gegenüber dem Pflegeheim

Alten- und Pflegeheime sind unverzichtbare Institutionen, doch solange ältere und pflegebedürftige Menschen mit Hilfe ihrer Familien und in Zusammenarbeit mit fachlich kompetentem Pflegepersonal ihre Lebenslage meistern können, ist die Seniorenbetreuung eine sehr gute Alternative.

Der Vorteil einer Seniorenbetreuung gegenüber einer Unterbringung im Alten- oder Pflegeheim liegt zum einen darin, dass die hilfsbedürftige Person ihren Lebensabend in ihrer vertrauten Umgebung verbringen kann und dabei eine sehr persönliche, individuelle Zuwendung durch die Pflegekraft der Seniorenbetreuung erfährt. Zum anderen entwickelt sich ein Vertrauensverhältnis, denn die Pflegekraft wird zur Bezugsperson und zum Ansprechpartner und vermittelt der zu betreuenden Person Sicherheit und Geborgenheit.

Bei der Seniorenbetreuung bleibt Zeit zum Spazierengehen, für gemeinsame Gespräche und auch zum Zuhören. Mit Hilfe der Betreuerin gelingt es, Kontakte zur Außenwelt wieder herzustellen, in Zukunft zu pflegen und so aktiv am sozialen Leben teilzunehmen. Ein wichtiger Aspekt sind auch die entstehenden Kosten. Im Gegensatz zu Alten- und Pflegeheimen können Familienmitglieder, so weit es ihnen möglich ist, die Pflege mit übernehmen und die pflegerischen und hauswirtschaftlichen Leistungen völlig individuell gestalten. Dadurch lassen sich durchaus die monatlichen Kosten senken.

Foto: © deanm1974 – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.